SG Ochsenfurt/Gaukönigshofen - TSV Münnerstadt   2:3 (28:26, 25:21, 13:25, 13:25, 3:15)

Der erste Satz startete gut für Münnerstadt. Sie konnten die Führung bis kurz vor Ende halten, jedoch haben sie zum Schluss die Nerven verloren und trotz eigener Satzbälle den Satz doch noch 26:28 abgegeben.

Im zweiten Satz hat Ochsenfurt schnell die Führung übernommen und Münnerstadt hatte ihnen lange nichts entgegenzusetzen, wodurch sie zeitweise mit 10 Punkten hinten lagen. Bei der Hälfte des Satzes hat dann auch Münnerstadt ins Spiel gefunden, aber es hat nur noch zu einem 21:25 gereicht.

Nun setzte Spielertrainer Uwe Knipping wieder auf die Aufstellung aus dem Hinspiel, die damals 3:0 gegen die SG Ochsenfurt/Gaukönigshofen siegte. Im dritten Satz hat den TSV damit der Ehrgeiz gepackt und man hat wieder schnell die Führung übernommen. Ochsenfurt hatte den neu erwachten Münnerstädtern nichts entgegenzusetzen und gab den dritten Satz mit 13:25 ab.

Auch im vierten Satz sah es genauso aus. Münnerstadt hatte nun sein Spiel gefunden und gleichte mit 25:13 Punkten auf 2:2 Sätze aus.

Im Tie-Break ist Ochsenfurt kaum zum Spielen gekommen und mit 8:0 für Münnerstadt wurde nach einer Aufschlagserie von Said Moayedi die Seite gewechselt. Münnerstadt beendete den Satz mit 15:3 Punkten und gewann somit das Spiel mit 3:2 Sätzen.

 

TV Miltenberg - TSV Münnerstadt   0:3 (19:25, 17:25, 20:25)

Im ersten Satz konnte Münnerstadt nach leichten Startschwierigkeiten schnell die Führung übernehmen. Diese hielt sich bis zu einem Endstand von 25:19.

Der zweite Satz verlief ähnlich wie der erste. Münnerstadt konnte direkt zu Beginn die Führung erspielen und diese bis zum Ende zu einem Spielstand von 25:17 ausbauen.

Auch der dritte Satz startete mit 3:0 für den TSV. Diese Führung hielten sie wieder bis zum Ende und konnten auch den dritten Satz mit 25:20 für sich entscheiden. Somit holte sich Münnerstadt mit einem klaren 3:0 die nächsten 3 Punkte und beendete einen Spieltag mit insgesamt 5 Punkten und konnte in der Tabelle nun an Sailauf und Ochsenfurt auf Platz 2 in der Bezirksklasse vorbeiziehen.